Umlenkrollen



NMP Umlenkrolle 12 t WLL mit Liros Softschäkel 7 t WLL - 12 t BL

Eine Umlenk"rolle", die nicht rollt!

NMP steht für "No moving parts" - diese Lösung bietet die gleiche Funktionalität wie einer herkömmliche Umlenkrolle, jedoch komplett ohne bewegliche Teile, die verschleißen könnten, gewartet werden müssen etc.
Zudem wiegt der NMP Block nur 67 Gramm.
Er hat eine max. Arbeitslast von 12000 daN und ist für Kunststoffseile bis 12 mm Durchmesser geeignet. Anmerkung: 12 mm geht bei neuen Seilen gerade noch, ich würde die NMP nur bis 10 mm Seile empfehlen, für Seile mit größerem Durchmesser empfehle ich die Rolle von Nakatanenga.  

Ergänzt wird der NMP Block durch einen in Deutschland gefertigten Dyneema-Softschäkel.
Dieser hat ein Working Load Limit von 12000 kg, rostet und klappert nicht und ist auch nach extremer Belastung leicht zu öffnen.

Von uns für Fahrzeuge > 2 t ges. empfohlen.

 

Persönliche Bewertung:

Super Idee, die Gewichtseinsparung alleine hat mich schon überzeugt! Inzwischen haben sich die NMPs auch bei vielen Einsätzen in den letzten Monaten bewährt! Weder an der Rolle noch am Softschäkel bzw. dessen Schutzschlauch sind Kampfspuren zu sehen. Ich bin begeistert: 3,5 kg schwere Umlenkrollen ade! :)

Den Verkauf von NMP + Seilflechter Softschäkel habe ich eingestellt, da dieser Softschäkel viel zu schnell verschleißt. Zurzeit also nur mit einem Liros Softschäkel 12 t zu erhalten, da die Verarbeitung der Liros Schäkel deutlich besser ist und man sie um ein Vielfaches länger nutzen kann.

Achtung, Hinweis aus der Praxis: Nur geeignet für Kunststoffwindenseile und da bei dem NMP-Block das Windenseil nicht wie bei einer herkömmlichen Umlenkrolle fixiert werden kann, ist das Handling für eine Einzelperson etwas schwieriger - aber alleine sollte man ja eh nicht unterwegs sein ;)  

 

Der NMP Block 12 t kann auch ohne Softschäkel bestellt werden. 99,90 €

149,90 €

139,90 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

NMP Umlenkrolle 6 t WLL mit Liros Softschäkel 4 t WLL, 7 t BL

Eine Umlenk"rolle", die nicht rollt!

NMP steht für "No moving parts" - diese Lösung bietet die gleiche Funktionalität wie einer herkömmliche Umlenkrolle, jedoch komplett ohne bewegliche Teile, die verschleißen könnten, gewartet werden müssen etc.
Zudem wiegt der NMP Block nur 54 Gramm.
Er hat eine max. Arbeitslast von 6000 daN und ist für Kunststoffseile bis 10 mm Durchmesser geeignet. Anmerkung: ich würde diese NMP nur für Seile bis 8-9 mm Durchmesser empfehlen. 

Ergänzt wird der NMP Block durch einen in Deutschland gefertigten Dyneema-Softschäkel von Liros.
Dieser hat ein Working Load Limit von 4000 kg, rostet und klappert nicht und ist auch nach extremer Belastung leicht zu öffnen.

 

Von uns nur für Fahrzeuge weniger 2 t Gesamtgewicht empfohlen, nur für Kunststoffseile.

 

Der NMP Block 6 t kann auch ohne Softschäkel bestellt werden. 79,90 € 

 

109,90 €

99,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Factor55 -- Rope Retention Pulley

 

Factor55 Umlenkrolle mit Seilrückhaltesystem - 9,9 t WLL - nur für Kunststoffseile

 

Neu im Sortiment! Ich bin ja schon seit langem von den NMPs bzw. Pulleys aus Aluminium als Umlenkrolle für Kunststoffseile begeistert.

Einziger Schwachpunkt war bisher, dass das Seil - wenn mal kurzfristig kein/e Spannung/Zug drauf ist - von der Rolle kommen kann und man sich dann Windenseil oder Softschäkel zerstören könnte, wenn man es nicht bemerkt.

 

Bei dieser Umlenkrolle wird das Windenseil durch das patentierte Rückhaltesystem an der Rolle gehalten, so dass die Gefahr nicht mehr bestehen soll.

Super Idee, die sich schon bewährt hat, weshalb sie trotz des hohen Preises nun mein absoluter Favorit ist.

 

Gewicht: 595 g und damit deutlich leichter als die anderen Alu-Rollen mit vergleichbarer Größe.

 

Persönliche Bewertung:
Super Qualität! Wir hatten die Rolle nun mehrfach auch unter schwierigsten Bedingungen im Einsatz und ich bin begeistert!

In meinen Augen die beste Umlenkrolle, die es aktuell für Kunststoffseile gibt!  

 

Einführungspreis:

179,90 €

169,90 €

  • 0,6 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Umlenkrolle f. Kunststoffseile 18 t BL - Nakatanenga

 

Zitat Nakatanenga:

"Wer sich beim Berge-Equipment einmal für Hochleistungs-Synthetik wie Dyneema entschieden hat, profitiert von kaskadierenden Lösungen. Ein Stahlteil nach dem anderen kann in der Modulkette durch Lightweight und Synthetik ersetzt werden. Mit der Entscheidung zum Dyneema-Windenseil hat dann auch die klassische Umlenkrolle ausgedient, mit ihren Verschleißteilen, dem hohen Gewicht und der Tendenz zum Verklemmen.

 

Bei sogenannten NMP Umlenkrollen – "No Moving Parts" – rollt eigentlich nichts mehr. Es handelt sich im Prinzip nur um einen Seilführungsblock, durch den Synthetikseile aufgrund der geringen Reibungswiderstände auch bei hoher Belastung problemlos durchgleiten. Dies funktioniert NICHT bei Stahlseilen!

 

Unsere Nakatanenga Heavy Duty-Umlenkrolle aus harteloxiertem Aluminium für Seile von 8-14 mm ist nach Militärstandard MIL-A-8625F TYP III gefertigt, hat eine Bruchlast von 18 t und wiegt dabei nur 1,65 kg. Der große Radius der "Rolle" kommt besonders im Offroadbereich zum Tragen, da Dreck und Fremdkörper die Seilführung nicht so leicht beeinträchtigen können."

 

Zusätzlich wird ein Softschäkel benötigt! Je nach Fahrzeuggewicht empfehle ich Liros Softschäkel 12 t BL, 7 t WLL für Fahrzeuge bis 3,5 t und Liros Softschäkel 20 t BL, 12 t WLL für Fahrzeuge bis 6 t.

Persönliche Bewertung:
Neu im Sortiment, macht einen guten Eindruck, nach mehreren Einsätzen bestätigt sich dieser Eindruck. Aber da ich von den NMPs als deutlich leichtere Alternative zu den Stahlumlenkrollen eh begeistert bin, denke ich das diese Rolle für alle die eine etwas höhere Bruchlast benötigen und denen die 2,3 kg Gewicht nicht zu viel ist eine gute Lösung ist. Aufgrund des größeren Durchmessers auch etwas schonender für das Kunststoffseil. 

 

Ab:

79,90 €

  • 2,3 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

ARB 9000 Umlenkrolle, f. 6-13 mm, WLL 9 t, Bruchlast 17,5 t

Daten:

– Seil 6-13 mm
– Bruchlast 17,5 t
– extra leicht
– nur 2,4 kg
– muss nicht abgeschmiert werden

 

Persönliche Bewertung:
Sehr gute Qualität, empfehlenswert für alle, die eine höhere Bruchlast benötigen und eine "klassische" Umlenkrolle bevorzugen. Handlich gut und einfach. 

144,90 €

  • 2,4 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Horntools Umlenkrolle 9 t

horntools Umlenkrolle für den Offroad Bereich

Im Berge Seilwinden Einsatz geeignet für Seilwinden mit bis zu 5 Tonnen Zugkraft.

Bruchlast theoretisch 15 Tonnen, Arbeitslast 3,5 t

Für Seile bis 15 mm

Technische Daten:
-Rollendurchmesser: 110 mm
-Maße: Länge 270mm x Breite 130mm x Höhe 37mm
-Gewicht: 3,2 kg

Ausstattung:
-Parallel Laschen
-Schmiernippel

Bruchlast theoretisch 15 Tonnen, bei geradem Zug.
horntools hat die Umlenkrolle mit einem verdrehten Schäkel bei der Lasche testen
lassen und dort eine Mindestbruchkraft von 9 Tonnen erreicht.

Solch ein Einsatz mit einem Schäkel, der sich verdreht und verkantet kann im Gelände vorkommen.

Uns ist deine Sicherheit wichtiger als große Zahlen, daher empfehlen wir mit einem maximalen Gewicht von 5 Tonnen mit der Rolle zu Arbeiten.

 

Persönliche Bewertung:
Gute Qualität, hat allen Belastungen jahrelang ohne Probleme stand gehalten! Allerdings nutze ich seit meinem Umstieg auf ein Kunststoffwindenseil entweder die ARB 9000 oder einen Pulley (NMP oder Factor55) mit Softschäkel. Die Horntools-Umlenkrolle nehme ich nur noch mit um anderen die mit Stahlseil unterwegs sind aushelfen zu können. Bei Kunststoffseilen besteht immer die Gefahr, dass sie sich zwischen Seitenwange und Rolle festklemmen und im schlimmsten Fall dadurch zerstört werden.

39,90 €

  • 3,5 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Smittybilt Umlenkrolle 18.000

42,90 €

  • 3,4 kg
  • zurzeit nicht vorrätig

Wild Dog 4x4 Umlenkrolle f. Kunststoffseile

 

Aluminium Umlenkrolle, hergestellt aus Flugzeug-Aluminium 6082-T6

Gewicht: 1,2 kg

Größe: 165 x 100 mm

Maximale Arbeitslast: 7,5 t

Minimale Bruchlast: 30 t (bei einem Sicherheitsfaktor von 4:1)

Ausschließlich für die Nutzung mit Synthetik-Windenseilen bis 8 mm.

Farbe: Dunkelgrau

mit Tasche

 

Persönliche Bewertung:

Sehr hohe Bruchlast im Vgl. zu allen anderen Umlenkrollen und das bei dem geringem Gewicht von 1,2 kg, außerdem sehr handlich!

Leider kann ich sie nach vielen Tests nur noch eingeschränkt empfehlen. Entgegen der Angaben des Hersteller ist die Umlenkrolle NICHT für Seile mit einem Durchmesser von 12 mm geeignet! Selbst bei Seilen mit 10 mm Durchmesser wird es schon sehr eng, vor allem wenn das Seil entweder ganz neu oder schon etwas verschlissen ist. Deshalb meine Empfehlung nur noch für Kunststoffseile bis 8 mm Durchmesser.

139,90 €

  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

T-Max Umlenkrolle 28.800

Mit einer maximale Zuglast von 12.800 kg (28.240 Pfund) und einer minimale Bruchlast von 13.060 kg (28.800 Pfund) ist die Umlenkrolle 28.800 vergleichsweise großzügig dimensioniert.

Die Umlenkrollen von T-MAX sind aus geschmiedetem Stahl mit einer Dicke von 6,35 mm hergestellt. Die Achse der Laufrolle ist mittels Sprengring befestigt. Nach Entfernen des Sprengrings kann die Umlenkrolle zerlegt und geschmiert werden.

 

Persönliche Bewertung:
Gute Qualität, wie die Umlenkrolle von Horntools stabil und belastbar.

43,90 €

  • 3,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Horntools Umlenkrolle Offroad Korsika

Umlenkrolle

 

Mittels einer Umlenkrolle wird die Zugkraft einer Winde verdoppelt bzw. die Winde muss nur noch die halbe Leistung erbringen um ein Fahrzeug freizuschleppen. Das Schleppen erfolgt dafür im Gegenzug nur mit halber Geschwindigkeit.
Der Einsatz einer Umlenkrolle, englisch Snatch Block, ist immer dann sinnvoll, wenn erheblich Zugkraft notwendig ist um ein Fahrzeug zu bergen, z.B. wenn es mit dem Unterboden auf dem Grund aufsitzt und alle Räder frei drehen.
Weil die Winde beim Einsatz einer Umlenkrolle nur noch mit halber Kraft ziehen muss, verbraucht sie auch erheblich weniger Strom. Bei einer Zugkraft von 8.000 Pfund braucht eine Winde mit max. 12500 Pfund Zugkraft 246 Ampere, bei 4.000 Pfund sind es nur noch 154 Ampere. Solche Ströme kann eine herkömmliche Lichtmaschine nicht bereitstellen, sondern ein erheblicher Anteil davon kommt, insbesondere im Leerlauf, aus der Batterie. Dazu kommt, je höher der Strom ist, der durch die Leitung von der Batterie zur Seilwinde fließt, desto höher ist der Spannungsabfall auf der Leitung. Und aus diesem resultiert eine geringere Leistung des Motors. Beispielsweise bei einer 3 Meter langen Leitung (hin und zurück somit 6 Meter) mit 25 mm² Querschnitt beträgt z.B. bei 245 Ampere der Spannungsabfall 1,03 Volt.
Eine Umlenkrolle wird wie folgt genutzt: Das Windenseil wird auf die doppelte Länge abgespult, um die Umlenkrolle gelegt, zurück zum Fahrzeug geführt und an diesem eingehakt. Dann wird die Umlenkrolle z.B. mittels eines Schäkels und eines Baumankergurtes an einem Baum befestigt.

Weiterer Vorteil: Die angegebene max. Zugkraft der Winde wird nur bei der letzten Lage des Windenseils erreicht, d. h. je mehr Seillänge genutzt wird, desto höher die Zugkraft.

 

Ich empfehle die Stahlumlenkrollen nur noch für Winden mit Stahlseil. Wenn ein Kunststoffseil genutzt wird besteht die Gefahr, dass sich das Seil zwischen Seitenwange und Rolle festklemmt und zerstört wird. Mit Kunststoffseil würde ich immer nur die sog. Pulleys wie NMP, die Rolle von Nakatanenga oder die Factor55 mit Rope Retention System nehmen.